"Alles wirkliche Leben ist Begegnung" (Martin Buber)

Ein uns wichtiges Zitat, was sich der Verein als Leitspruch zu Herzen nimmt und wonach wir unsere Arbeit gestalten.

Der Verein Der Verein „Tiere als therapeutische Begleiter e.V.“ wurde am 06.09.2002 gegründet. Er ist ins Vereinsregister der Stadt Jülich eingetragen und die Gemeinnützigkeit ist anerkannt. Zum Weiterlesen Überschrift anklicken ...

Zielgruppe und Einsatzorte Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Dialog zum Menschen, wobei die Tiere uns die Türen zu dessen Seele öffnen können. In einem Konzept eingebettet findet der Tierkontakt statt und wird später noch einmal mittels kreativer Medien reflektiert. Zum Weiterlesen Überschrift klicken ...

Die Problematik Kinder und Jugendliche, die aufgrund ungünstiger Entwicklungs- oder Sozialisationsbedingungen in ihrer sozio-emotionalen Entwicklung verzögert oder gestört sind, haben oft enorme Schwierigkeiten, tragfähige personale Beziehungen und Bindungen einzugehen. Zum Weiterlesen bitte die Überschrift klicken ...

Ziele Das Angebot unseres Vereins umfasst tiergestützte Pädagogik, tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen. Dabei legen wir besonderen Wert auf ein entsprechendes Nachbereitungskonzept. Zum Weiterlesen bitte die Überschrift klicken ...

Der Vorstand Da die Mitglieder unseres Vereins sich in der gesellschaftspolitischen und sozialen Verantwortung sehen und wir der Meinung sind, dass gerade unsere Kinder als zukünftige Träger der Gesellschaft besonderer Aufmerksamkeit bedürfen, bot sich der Verein als Form der gemeinsamen Arbeit innerhalb dieses Bereiches geradezu an. Zum Weiterlesen bitte die Überschrift klicken ...

© 2005-2018 Tiere als therapeutische Begleiter e. V. - Letzte Änderung am 20.06.2018.