Die besondere Woche – das Reitprojekt

Unser Verein führt jährlich 1-2 Reitprojektwochen auf einem Pferdehof in Herzogenrath-Kohlscheid durch.

Für jeweils 10 Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Klassen der Förderschule Linnich waren dies aufregende Wochen.

In verschiedenen Gruppen unterteilt konnten sie Pony-Pflege betreiben, Hundetraining absolvieren und natürlich auf Pferden reiten. Hier ist gerade der körperliche Aspekt des therapeutischen Reitens sehr wichtig. Gleichgewichtsübungen, Muskeltraining, Haltungsübungen uvm werden durch die ruhigen Bewegungen der Pferde ermöglicht.

Die Kinder und Jugendlichen lernen durch den intensiven Kontakt zu den Tieren innerhalb einer Woche besser mit ihren Einschränkungen umzugehen und können ihre psychische und körperliche Verfassung verbessern.

Der Kontakt zum Pferd, Pony und Hund sowie zum jeweiligen Trainer ist intensiv. Die teilnehmenden Kinder und Jugendliche werden mit verschiedenen Übungen und Aufgaben gefordert und gefördert.

Das Reitprojekt hat allen Beteiligten gut getan, viel Freude bereitet und in jedem Fall wie bei einer ganzheitlichen Behandlung Körper, Geist und Seele angesprochen.

(Text: Anne Gatzen)

© 2005-2018 Tiere als therapeutische Begleiter e. V. - Letzte Änderung am 07.01.2018.